Wiedergutmachung

Füller Bild vergrößern (© picture-alliance/dpa)

Die Anerkennungsrichtlinie für Ghetto-Arbeit wurde zum 20.07.2011 neu gefasst und ist rückwirkend ab dem 06.10.2007 wirksam. Sie sieht erleichterte Voraussetzungen für den Bezug einer Rente nach dem Gesetz zur Zahlbarmachung von Renten aus Beschäftigungen in einem Ghetto (ZRBG) vor. Nähere Informationen enthält das anliegende Infoblatt.