Nachrichten

BM Müller in Äthiopien

Am 3. und 4. April besuchte der Bundesminister für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller, Äthiopien.

Freiwilligendienst "weltwärts"

Gruppe Jugendlicher

Unter dem Motto "Lernen durch tatkräftiges Helfen" hat das BMZ den Freiwilligendienst weltwärts ins Leben gerufen. Junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren können für 6 bis 24 Monate einen Freiwilligendienst in Entwicklungsländern leisten. Eine intensive Vorbereitung auf den Einsatz erfolgt durch die Entsendeorganisation. Die Arbeitsfelder der Freiwilligen umfassen das gesamte Themenspektrum der aktuellen Entwicklungszusammenarbeit.

weltwärts soll gegenseitige Verständigung, Achtung und Toleranz fördern. Der neue Freiwilligendienst wird einen wichtigen Beitrag zur entwicklungspolitischen Informations- und Bildungsarbeit leisten und den Nachwuchs im entwicklungspolitischen Berufsfeld fördern.