Militärattachéstab

Der Verteidigungsattaché leitet den Militärattachéstab. Er ist Repräsentant der deutschen Streitkräfte in Äthiopien. Neben Äthiopien ist der Verteidigungsattaché auch in Djibouti und Süd Sudan akkreditiert.

Der Verteidigungsattaché berät den Botschafter in allen Fragen der Militär- und Sicherheitspolitik und berichtet über den Entwicklungsstand der Sicherheitspolitik im Gastland. Er pflegt die Kontakte zwischen dem Bundesministerium der Verteidigung in Deutschland und den Verteidigungsministerien in den Ländern seines Zuständigkeitsbereiches.

Deutschland in Äthiopien: Partnerschaft der Menschen

Am Mittwoch, den 21. Juli 2017, unterzeichnete der Geschäftsträger a. i. der Deutschen Botschaft ein Abkommen mit dem Stabschef des äthiopischen Militärs, mit welchem Deutschland den Bau eines neuen Unterkunftsgebäudes innerhalb des neu etablierten „Training Center für Frieden und Sicherheit“ zusagt.

Übergabe einer Sanitätsstation an die Äthiopischen Streitkräfte

In einer feierlichen Zeremonie hat der Geschäftsträger der Deutschen Botschaft Addis Abeba, Matthias Schauer, am 7. März in Holeta/Region Oromia eine voll ausgestattete Sanitätsstation an das Major General Mulugeta Buli Technical College der Äthiopischen Streitkräfte übergeben.