1. Deutschland erleben - deutschland.de hat ein neues Gesicht
  2. Deutschland in Äthiopien: Partnerschaft der Menschen
  3. Joja Wendt in Addis Abeba

Deutschland erleben - deutschland.de hat ein neues Gesicht

Themen entdecken, Informationen finden, Videos schauen, am Deutschland-Quiz und an Votings teilnehmen, sich mit anderen austauschen: Wenn ihr verstehen wollt, wie Deutschland tickt und was Deutschland bewegt, besucht deutschland.de und seine Social-Media-Kanäle. Die Deutschland-Plattform hat ein neues Gesicht bekommen: jung, frisch, mobil und interaktiv.

Deutschland in Äthiopien: Partnerschaft der Menschen

Am Mittwoch, den 21. Juli 2017, unterzeichnete der Geschäftsträger a. i. der Deutschen Botschaft ein Abkommen mit dem Stabschef des äthiopischen Militärs, mit welchem Deutschland den Bau eines neuen Unterkunftsgebäudes innerhalb des neu etablierten „Training Center für Frieden und Sicherheit“ zusagt.

Joja Wendt in Addis Abeba

Der bekannte deutsche Pianist Joja Wendt trat am 21. Juni in der Yared School of Music auf.

AKTUELLES

Siby

Unsere Leitlinien für Afrika

Welche Strategie verfolgt Deutschland auf dem sich rasant wandelnden Kontinent? Wie Chancen genutzt, Risiken bekämpft und Krisen bewältigt werden können.

Alexander von Humboldt

Webseite „Kosmos Humboldt - www.kosmos-humboldt.org

Alexander von Humboldt gilt als der  letzte große Universalgelehrte. Als erster Umweltaktivist, als Humanist, als Weltreisender und Kosmopolit von internationalem Rang. Doch was ist dran am Mythos?

Ableben des Deutschen Botschafters Joachim Schmidt

Mit tiefer Trauer informiert die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Addis Abeba über das Ableben des Deutschen Botschafters in Äthiopien und bei der Afrikanischen Union, S. E. Herrn Joachim Schmidt.

DAAD-Stipendien an äthiopische Studierende übergeben

Am 23.05.2017 fand die offizielle Übergabe der Stipendienurkunden des DAAD an 40 äthiopische Studierende statt

Besuch der Bundesjustizministerin, Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, in Äthiopien

In der zweiten Maiwoche 2017 besuchte die ehemalige Bundesjustizministerin Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin Äthiopien.

Kondolenzbuch für verstorbenen Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl

Am Freitag, den 16. Juni 2017, verstarb Seine Exzellenz, der ehemaligen Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Helmut Kohl.

Zwischen dem 20. und 22. Junie war ein Kondolenzbuch in der Kanzlei der Botschaft ausgelegt.

BM Gabriel

Bundesminister Gabriel besucht die Afrikanische Union und Äthiopien

Auf seiner Reise ans Horn von Afrika hat Außenminister Gabriel am 2. Mai Vertreter der Afrikanischen Union (AU) und den äthiopischen Ministerpräsidenten getroffen.

UNESCO Filmprojekt

Am 9. Mai 2017 haben der deutsche Boschafters Joachim Schmidt und Frau Dr. Yumiko Yokozeki, Leiterin der UNESCO Addis Abeba, den Vertrag zum Filmprojekt „UNESCO film on biodiversity issues at Lake Tana” unterzeichnet.

Städtepartnerschaft Leipzig und Addis Abeba

Besuch des Leipziger Oberbürgermeisters in der Partnerstadt Addis Abeba

#youforG20 – deutschland.de sucht Dein Projekt!

Dein Projekt fördert soziales Engagement auf kommunaler Ebene? Trägt zu mehr Geschlechtergerechtigkeit bei? Schützt die Umwelt oder das Klima? Dient der Partizipation junger Menschen oder fördert Social Entrepreneurship? Alles, was mithilft, Lebensbedingungen von Menschen zu verbessern, kommt für den Wettbewerb in Frage!

Das beste Projekt gewinnt 15.000 Euro.

Mitmachen unter: youforg20.deutschland.de

BM Müller in Äthiopien

Am 3. und 4. April besuchte der Bundesminister für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller, Äthiopien.

Berlin Halbmarathon

Gut gelaufen

Irgendwann zu den Olympischen Spielen – davon träumen die äthiopischen Lauftalente Betelehem und Gadisa. Ihrem Traum sind sie in Berlin ein Stück näher gekommen: In ihrer Altersklasse haben sie den Halbmarathon gewonnen.

Deutsche Unterstützung für Krankenstationen in der Somali-Region

Vertreter der Deutschen Botschaft Addis Abeba, der KfW und der GIZ haben von Humedica betriebene Krankenstationen in Kobe und Melkadida besucht. Diese beiden und drei weitere Flüchtlingslager im Südos...

Deutsch-Äthiopische Wirtschaftskonferenz

Eine rund 30-köpfige äthiopische Delegation, die sich aus namhaften Unternehmen und hochkarätigen Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft zusammensetzt, wird anlässlich der German-Ethiopian Economic Conference am 31.05.2017 nach Stuttgart kommen. Weitere Informationen zur Konferenz und zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite des Landes Baden-Württemberg: http://www.bw-i.de/veranstaltungskalender/veranstaltungen/veranstaltungsdetails/event/wirtschaftstag-aethiopien.html

Eröffnung Yeha Tempel

2700 Jahre alter Yeha Tempel nach erfolgreicher Restaurierung durch das DAI wiedereröffnet

Am 15. März 2017  wurde nach einer erfolgreichen Restaurierungsmaßnahme des Deutschen Archäologischen Instituts der im 7 Jh. v.Chr. erbaute Tempel im kleinen Dorf Yeha in der Provinz Tigray wiedereröf...

Herzlichen Glückwunsch an 66 Fußball-Trainer!

In Zusammenarbeit mit Ethio-German Football und im Beisein des Kulturattachés der Deutschen Botschaft hatte die äthiopische Fußball Föderation (EFF) zu einer Abschlusszeremonie anlässlich eines hochka...

Übergabe einer Sanitätsstation an die Äthiopischen Streitkräfte

In einer feierlichen Zeremonie hat der Geschäftsträger der Deutschen Botschaft Addis Abeba, Matthias Schauer, am 7. März in Holeta / Region Oromia eine voll ausgestattete Sanitätsstation an das Major ...

“Deutsche Woche” in Mekelle

Am 6. März 2017 nahm Botschafter Schmidt an den Feierlichkeiten der „Deutschen Woche“ in Mekelle teil. Ein Höhepunkt war die feierliche Benennung der „Witten Street“ in Mekelle, welche am Haupteingang...

Wartezeiten Visa-Termine

Visatermine: Schengenvisa: Termine für Schengenvisa werden zwei Wochen im Voraus freigeschaltet.  Familienzusammenführung (nationale Visa): Für eine Familienzusammenführung registrieren Sie sich a...

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Informationen zur Teilnahme an der Bundestagswahl aus dem Ausland

Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet entsprechend der Anordnung des Bundespräsidenten über die Bundestagswahl 2017 vom 23. Januar 2017 (BGBl. I S. 74) am Sonntag, dem 24. September 2017, statt.

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Bundestagswahl 2017

16.08.2017 20:50

Politikerin in Deutschland: Das muss man wollen

Mit Angela Merkel leitet seit Jahren eine Frau die Bundesregierung. Doch der weibliche Politiknachwuchs wird knapper. Wer keine Familie hat, muss sich besonders beweisen. Wer Kinder hat, muss es auch. Ein Dilemma.


16.08.2017 17:39

Angela Merkel: "Mein Lieblings-Emoji ist der Smiley"

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den You-Tubern

Wahlkampf bedeutet: Immer in Kontakt bleiben mit den Wählern, auch mit den jungen. Am Mittwoch stand Angela Merkel erfolgreichen YouTubern im Interview Rede und Antwort. Und schlug sich wacker.


16.08.2017 17:17

Kommentar: Raute schlägt Neuland - Angela Merkel und die YouTuber

Vier angesagte YouTuber interviewen Angela Merkel zum Bundestagswahlkampf. Das klingt hip und schürt Erwartungen. Dass es dennoch langweilig wurde, ist nicht die Schuld der Kanzlerin, meint Martin Muno.


16.08.2017 13:23

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland: "Die Grenzen konsequent schließen"

Im Interview der Deutschen Welle fordert AfD-Spitzenkandidat Gauland eine konsequente Rückführung von Migranten. Die Aufnahme von Flüchtlingen sei nicht im Interesse Deutschlands.


15.08.2017 19:51

Schulz will Integration nicht mehr Innenministerium überlassen

SPD-Kanzlerkandidat Schulz hat in Berlin die Pläne seiner Partei zur Integrationspolitik vorgestellt. Die Themen Migration und Integration sollen künftig nicht mehr beim Bundesinnenministerium angesiedelt werden.


UNEP-UNESCO-BMUB Umweltmanagementkurse 2017/18 der TU Dresden

Als Beitrag zur Umsetzung der Agenda 2030 bietet die TU Dresden 2017/18 vier englischsprachige Umweltmanagement-Kurse an:

Diese Kurse wurden konzipiert, um die Teilnehmer auf ihre Aufgaben in Planung, Koordination und Management in Ministerien und Verwaltung sowie NGOs vorzubereiten. Teilnahmevoraussetzung ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Fachgebiet des jeweiligen Kurses und eine Nominierung durch die entsendende Institution eines Schwellen- oder Entwicklungslandes.  Das Programm wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Strahlenschutz unterstützt.

Bei Interesse finden Sie weiterführende Informationen auf der Webseite des Kursprogramms: www.tu-dresden.de/cipsem .

 


Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

WICHTIGER HINWEIS DER KONSULARABTEILUNG!

Ab sofort müssen für Passanträge und alle konsularischen Angelegenheiten Termine über unserer Online-Buchungssystem unter folgendem Link vereinbart werden: https://service2.diplo.de/rktermin/extern/choose_realmList.do?request_locale=de&locationCode=addi

Online Terminvergabe

Visa

Für die Beantragung eines Visums benötigen Sie einen Termin. Von der Online-Terminvergabe sind sämtliche Visakategorien betroffen, d.h. sowohl Visa für einen kurzzeitigen Aufenthalt (sog. Schengen-Visa) als auch Visa für einen längerfristigen Aufenthalt (über 3 Monate) in Deutschland. Bitte beachten Sie, dass bei Schengen-Visa und Visa zur Studienaufnahme für jeden Antragsteller ein Termin  zu buchen ist. Bei der Terminregistrierung für nationale Visa sind Gruppenbuchungen bis zu 6 Personen möglich. Die Buchung bzw. Registrierung eines Termins ist kostenlos.

Elektronische Antragserfassung

Jeder Antragsteller, Rechtsanwalt, Flüchtlingshelfer oder sonstige dritte Person kann einen Visumsantrag online unter folgendem Link ausfüllen: https://videx.diplo.de/

Hinweis für jemenitische Visakunden

Personen mit Wohnsitz im Jemen können an dieser Botschaft einen Visumantrag stellen. Für die Kommunikation am Schalter und für die Übersetzung antragsbegründender Unterlagen in die jeweilige Landessprache bzw. ins Deutsche sind Sie selbst verantwortlich. Etwaige Kosten sind von Ihnen zu tragen. Bitte beachten Sie im Übrigen die Informationen zur Antragstellung auf unserer Homepage.

Sollte die Botschaft aufgrund eines technischen Defekts vorübergehend telefonisch nicht erreichbar sein, stehen folgende Mobilnummern als Kontakt zur Verfügung:

Für Visa-Anfragen die Nummer 0911 64 91 07
Für allgemeine Anfragen die Nummer 0912 09 42 26

Desweiteren kann die Botschaft über folgende E-mail Adresse erreicht werden:

addis-abeba%27%diplo%27%de,info

Deutsch-äthiopischer Kalender 2009-2016/2017

Tatsachen über Deutschland

Finden Sie alles Wissenswerte über Deutschland im neu erschienen, jetzt auch elektronisch verfügbaren Handbuch "Tatsachen über Deutschland"

Videos aus Deutschland

(© AA)

Fahrradland Deutschland

(© AA)

Die Kunstwelt blickt nach Deutschland – Documenta14 in Kassel

(© AA)

Lange_Nacht_der_Ideen_2017_4MB_de

(© AA)

Über Grenzen hinweg – Wo Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU Alltag ist

(© AA)

Happy Birthday! 30 Jahre Erasmus

(© AA)

Der Berlinale Africa Hub

(© AA)

Mehr als Berlinale – Der Filmstandort Deutschland

(© AA)

More to come – AArtists in Residence bleiben auf dem Dach

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

(© AA)

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

(© AA)

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

(© AA)

Der Ostseeraum - Nachhaltigkeit und Wachstum für die Menschen

(© AA)

Warum die EU und Start-Ups ein Spitzenteam sind

(© AA)

,Made in Bangladesh‘ – Kooperation mit der deutschen Textilindustrie

(© AA)

Lange Nacht der Startups in Berlin

(© AA)

Das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse

(© AA)

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – Die Welt im Dialog zur Energiewende

(© AA)

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu

(© AA)

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft?

(© Auswärtiges Amt)

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

(© Auswärtiges Amt)

Deutsche Forschungsschiffe

(© Auswärtiges Amt)

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL

(© AA)

60 Jahre Römische Verträge – warum ist das ein Grund zu feiern?

(© AA)

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch

(© AA)

Neuer Bundespräsident gewählt

(© AA)

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

(© AA)

Der Deutsch-Polnische Nachbarschaftsvertrag

(© AA)

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit

(© AA)

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

(© AA)

Hüter unserer Werte: Das Bundesverfassungsgericht