1. Konzerte von Clueso, Samuel Yirga und Max Herre in Äthiopien
  2. DAAD-Stipendienübergabe am 24. Mai in der Residenz des Botschafters
  3. Mädchen Fußballturnier

Konzerte von Clueso, Samuel Yirga und Max Herre in Äthiopien

Die deutsche Botschaft präsentiert in Zusammenarbeit mit Viva con Agua und dem Goethe Institut zwei Konzerte der bekannten Musiker Clueso (Singer-Songwriter, Rapper, Jazzmusiker), Max Herre (Rapper, Singer-Songwriter, ehemals Freundeskreis) und Samuel Yirga (äthiopischer Funk-Pianist) und anderen deutschen sowie äthiopischen Musikern.

DAAD-Stipendienübergabe am 24. Mai in der Residenz des Botschafters

Am 24. Mai 2016 lud Botschafter Schmidt rückkehrende und ausreisende äthiopische DAAD-Stipendiaten der Jahre 2015/6 zu einer kleinen Feier in die Residenz.

Mädchen Fußballturnier

U12 Mädchen Fußballturnier der deutschen Botschaftsschule

AKTUELLES

Besuch der Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Dr. Bärbel Kofler

Auf einer ihrer ersten Auslandsreisen in ihrer neuen Funktion hat die vor wenigen Wochen neuernannte Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Dr. Bärbel Kofler v...

Deutschland sagt UNICEF zehn Millionen Euro für Hungernde in Äthiopien zu

Über das Ausmaß der Ernährungskrise und die laufenden Hilfsmaßnahmen informierte sich der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ...

Gemeinsame Einweihung des Neubaus für die nationale Berufsbildungsbehörde

Am 21. April 2016 haben der äthiopische Bildungsminister Shiferaw Shigutie und der Parlamentarische Staatssekretär im BMZ, Thomas Silberhorn, den Neubau der nationalen Berufsbildungsbehörde feierlich ...

Umgang mit dem Klimawandel nach dem Pariser Abkommen. Was bedeutet dies für Äthiopien?

Äthiopien zählt derzeit noch zu den ärmsten Ländern der Welt und hat bislang kaum durch Emissionen zum Klimawandel beigetragen. Dennoch ist Äthiopien eines der am stärksten betroffenen Länder, wenn es...

6. April 2016 – Internationaler Tag des Sports für Entwicklung und Frieden

Aus Anlass des Internationalen Tags des Sports für Entwicklung und Frieden fand am 9. April ein Fußball-Turnier im äthiopischen Nationalstadion in Addis Abeba statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltu...

Der Verein in Deutschland ausgebildeter Äthiopier wird 20!

Über 650 äthiopische Akademiker und  Fachleute bilden gemeinsam den Verein der in Deutschland ausgebildeten Äthiopier/innen (AEEG),  der größten deutschen Alumni- Vereinigung in Sub-Sahara Afrika. Sie...

Städtepartnerschaft Witten – Mekelle

„Etiopia-Witten Education“ Partnerschaft feiert die Schuleröffnung und Grundsteinlegung in Nord-Äthiopien Am 21. Februar 2016 fand die Grundsteinlegung der Grundschule Laelai in Nord-Äthiopien in Anw...

Vertreter deutscher Unternehmen treffen Generaldirektorin für Wirtschaftsdiplomatie

Die äthiopische Regierung plant Veranstaltungen zur Investitionsförderung zusammen mit dem Afrikaverein der deutschen Wirtschaft  am 11. Mai in Hamburg und mit der Münchner Handelskammer am 12 Mai in München. In Vorbereitung dieser Veranstaltungen traf Frau Hirut Zemene, Generaldirektorin für Wirtschaftsdiplomatie im äthiopischen Außenministerium am Mittwoch den 20 April, mit Vertretern von 18 in Addis Abeba ansässigen deutschen Unternehmen zusammen. Sie informierte über die anstehenden Veranstaltungen und stellte sich Fragen zum gegenwärtigen Investitionsklima in Äthiopien.    

Nord-Süd-Sicherheitsdialog stärken: Münchner Sicherheitskonferenz tagt erstmals in Afrika

Am 14. und 15. April wird zum ersten Mal ein Core Group Treffen der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) auf dem afrikanischen Kontinent stattfinden. Zu den wichtigsten Themen der zweitägigen Veranstaltung in Addis Abeba gehören der gemeinsame Kampf gegen gewaltbereiten Extremismus, Krisenprävention und Krisenmanagement in Nord- und Ostafrika, sowie die Instabilitätsrisiken, die von Epidemien und dem Klimawandel ausgehen.

Erstanpflanzung für deutsche Gemüseproduktion in Gasupa bei Sodo

Botschafter Schmidt hat am 23.3. in der Region der Südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker die symbolische erste Pflanze einer Gemüseplantage der Veg Box Horticulture, einer Investition der Frui...

Made in Ethiopia: Offizielle Eröffnung einer MAN CKD-Produktion in Äthiopien

Am 11. März 2016 wurde ein neues CKD-Werk („CKD“ bedeutet „Completely Knocked Down“) des deutschen LKW-Herstellers MAN im äthiopischen Mekele zusammen mit dem MAN-Partner Mesfin Industrial Engineering...

Portrait von Hans-Dietrich Genscher

Außenminister Steinmeier zum Tod von Außenminister a.D. Hans-Dietrich Genscher

„Ich habe soeben hier in Duschanbe vom Tod Hans-Dietrich Genschers erfahren. Eine Nachricht, die mich tief bewegt und mit großer Trauer erfüllt. ...

Portrait von Guido Westerwelle

Außenminister Frank-Walter Steinmeier erklärte heute (18.03.) in Berlin zum Tod seines Amtsvorgängers Guido Westerwelle:

"Der Tod von Guido Westerwelle hinterlässt uns in tiefer Trauer. Wir haben heute einen Menschen verloren, der unser Land eine ganze Generation lang als Parteivorsitzender der FDP, als Oppositionsführer und dann als Außenminister geprägt hat. [...]"

Symposium des VDMA

Symposium des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer in Addis Abeba Äthiopien verfolgt den ehrgeizigen Plan, das Land bis 2025 in ein Industriezentrum für Afrika zu verwandeln. Dadurch entste...

Weitere Erhöhung der finanziellen Unterstützung Äthiopiens

Deutschland erhöht seine Unterstützung für Dürrewiderstandsfähigkeit in Äthiopien Die deutsche Botschaft in Addis Abeba kündigt Deutschlands Unterstützung von drei neuen humanitären Projekten in Gesa...

Wartezeiten Termine

Termine zur Beantragung von Schengen-Visa (Besuch, Geschäft, etc.) sind derzeit (März 2016) auf fünf Wochen ausgebucht. Mit längeren Wartezeiten ist zur Hauptsaison hin (Ferien- und Reisezeit im Somme...

Informationsportal für ausländische Berufsqualifikationen

Das BQ-Portal ist das zentrale Informationsangebot zu ausländischen Berufsqualifikationen in Deutschland. Auf BQ-Portal finden internationale Fachkräfte mit Berufsausbildung umfassende Informationen zum Anerkennungsverfahren und deutschsprachige Beschreibungen ihrer Aus- und Fortbildungsabschlüsse, die sie sowohl für Bewerbungen als auch für die Anerkennung ihres ausländischen Berufsabschlusses nutzen können. Ausländische Bewerber können hier eine Gleichwertigkeitbescheinigung ihres Berufabschlusses oder Universitätstitels anfordern.

Der Botschafter

Joachim Schmidt

WICHTIGER HINWEIS DER KONSULARABTEILUNG!

Ab sofort müssen für Passanträge und alle konsularischen Angelegenheiten Termine über unserer Online-Buchungssystem unter folgendem Link vereinbart werden: https://service2.diplo.de/rktermin/extern/choose_realmList.do?request_locale=de&locationCode=addi

#RumoursAboutGermany

Europäische Flüchtlingskrise 2016

Vorsicht: Schlepper sind Kriminelle und keine vertrauenswürdige Quelle für Informationen über die Verhältnisse in Europa! Sie setzen mutwillig Gerüchte und falsche Informationen in die Welt, um Mensch...

Online Terminvergabe

Visa

Für die Beantragung eines Visums benötigen Sie einen Termin. Von der Online-Terminvergabe sind sämtliche Visakategorien betroffen, d.h. sowohl Visa für einen kurzzeitigen Aufenthalt (sog. Schengen-Visa) als auch Visa für einen längerfristigen Aufenthalt (über 3 Monate) in Deutschland. Bitte beachten Sie, dass für jeden Antragsteller ein Termin  zu buchen ist.  Eine Antragstellung für mehrere Personen gleichzeitig ist nicht möglich. Für Gruppenanträge von mehreren Personen ist die entsprechende Anzahl von Terminen zu buchen. Die Buchung eines Termins ist kostenlos.

Hinweis für jemenitische Visakunden

Personen mit Wohnsitz im Jemen können an dieser Botschaft einen Visumantrag stellen. Für die Kommunikation am Schalter und für die Übersetzung antragsbegründender Unterlagen in die jeweilige Landessprache bzw. ins Deutsche sind Sie selbst verantwortlich. Etwaige Kosten sind von Ihnen zu tragen. Bitte beachten Sie im Übrigen die Informationen zur Antragstellung auf unserer Homepage.

Wichtiger Hinweis - Einschränkung Dienstbetrieb der Rechts und Konsularabteilung und der Visastelle

Liebe Landsleute,

aus technischen Gründen ist der Dienstbetrieb der Rechts- und Konsularabteilung einschließlich der Visastelle der Deutschen Botschaft ab sofort bis auf Weiteres eingeschränkt.

Bitte melden Sie sich für Anfragen in Rechts- und Konsularangelegenheiten (z. B. Passbeantragung und -abholung, Führerscheinbescheinigungen und sonstige konsularische Bescheinigungen, Anträge auf Nachbeurkundungen, Kopiebeglaubigungen, etc.) bis auf Weiteres am Haupttor der Deutschen Botschaft und nicht am Tor der Rechts- und Konsularabteilung. Visaantragsteller melden sich bitte weiterhin wie gewohnt am Nebeneingang der Visastelle. Aufgrund eines personellen Engpasses kann es zu längeren Bearbeitungszeiten der Visaanträge kommen.

Für entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir um Nachsicht.

Mit freundlichen Grüßen

Rechts- und Konsularabteilung

Deutsche Botschaft Addis Abeba

Sollte die Botschaft aufgrund eines technischen Defekts vorübergehend telefonisch nicht erreichbar sein, stehen folgende Mobilnummern als Kontakt zur Verfügung:

Für Visa-Anfragen die Nummer 0911 64 91 07
Für allgemeine Anfragen die Nummer 0912 09 42 26

Desweiteren kann die Botschaft über folgende E-mail Adresse erreicht werden:

addis-abeba%27%diplo%27%de,info

ELEFAND zur Registrierung von Auslandsdeutschen in Äthiopien, jetzt auch für Kurzaufenthalte!

Meldeformular

Alle Deutschen, die im Ausland leben, können seit 2008 in eine Krisenvorsorgeliste aufgenommen werden. Die Aufnahme erfolgt passwortgeschützt im online-Verfahren. Über die Krisenvorsorge hinaus bietet die elektronische Registrierung die Möglichkeit, Hinweise zu Bundestagswahlen und zu Wahlen zum Europäischen Parlament sowie sonstige Informationen der Botschaft Addis Abeba zu beziehen. Eine Eintragung ist deshalb bei längerem Auslandsaufenthalt grundsätzlich zu empfehlen.

Seit dem 01.03.2012 ist nun auch eine Registrierung für Urlauber oder andere Kurzaufenthalte möglich ist. Wir empfehlen Ihnen, sich zu registrieren.

Deutsch-äthiopischer Kalender 2008-2015

Tatsachen über Deutschland

Finden Sie alles Wissenswerte über Deutschland im neu erschienen, jetzt auch elektronisch verfügbaren Handbuch "Tatsachen über Deutschland"

Videos aus Deutschland

(© AA)

Menschen bewegen – mit Streetfootball

(© AA)

Menschen bewegen – mit Stelzen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Medizintechnik

(© AA)

Menschen bewegen 2016

(© AA)

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig

(© AA)

Interkulturelle Musikszene Deutschland

(© AA)

Tag der offenen Tür 2015

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ

(© AA)

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua

(© Auswärtiges Amt)

Das Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin

(© Auswärtiges Amt)

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

(© AA)

2019 - 100 Jahre Bauhaus

(© AA)

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

(© AA)

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

(© Auswärtiges Amt)

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

(© AA)

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

(© AA)

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

(© AA)

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

(© AA)

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

(© AA)

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

(© AA)

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

(© Auswärtiges Amt)

Frohes Fest und guten Rutsch

(© AA)

Die Clubkultur Berlins

(© AA)

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

(© AA)

Deutsches Backdiplom für Ausländer

(© Auswärtiges Amt)

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz

(© AA)

Musliminnen im Fußballverein

(© AA)

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt

(© AA)

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989

(© AA)

Stolpersteine erinnern an NS-Opfer

(© AA)

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt